Riedelstift

Vogelhochzeit in der Tagespflege

Der erste sorbische Brauch im Jahr in der Lausitz ist die Vogelhochzeit. Zu diesem Thema gestaltete unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Berndt, einen Vormittag in der Tagespflege.

Als Dank für die Winterfütterung laden die Vögel die Menschen am 25. Januar zu ihrem „Hochzeitsfest“ ein. Am Vorabend stellen die Kinder Teller auf die Fensterbretter, die dann von den gefiederten Freunden mit traditionellen Leckereien gefüllt werden. Typisch und besonders beliebt sind dabei „Sroki“ - mit Zuckerguss überzogene Teigvögel, „Schmätzl“ - kleine Vögelchen aus Baiser sowie Schokokeksnester mit Zuckereiern.

Zu diesem Thema gestaltete unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Berndt, einen Vormittag in der Tagespflege. Es wurden Geschichten und Gedichte vorgelesen und eifrig Vogelanhänger gefertigt, die dann ihren Platz an den Apfelzweigen fanden. Als lustigen Abschluss sangen alle das Lied „Die Vogelscheidung“, ein Pendant zum Lied „Die Vogelhochzeit“.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen