Altenpflege

Altenpflege beim ASB Cottbus

Gut unterwegs mit dem ASB

Fahrdienst

Die Angebote des Fahrdienstes kommen vor allem älteren Menschen und Menschen mit Behinderung zugute. Auf Grund der langjährigen Erfahrung sind die Service-Leistungen ausgesprochen differenziert gestaltet. Dazu gehören u.a. Krankenfahrten, Liegendfahrten mit Spezialfahrzeugen, Dialysefahrten, Fahrten zur Kur bzw. Reha und Fahrten für Menschen mit Behinderungen zu Freizeitaktivitäten.

Der Fahrdienst des ASB Cottbus ermöglicht es, dass Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gemeinschaft teilhaben können. Der Fahrdienst des ASB fährt z.B. täglich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen zur Werkstatt für Menschen mit Behinderungen oder in die Fördergruppen. Außerdem ist der ASB Fahrdienst oft unterwegs, um mit behindertengerecht ausgestatteten Fahrzeugen die Menschen zu ihren Freizeitaktivitäte oder zum Einkaufen zu fahren.

Ein weiterer Service sind die Krankenfahrten, d.h. solche Fahrten, die der ärztlichen Versorgung oder der sonstigen medizinischen bzw. therapeutischen Behandlung dienen. Der Fahrdienst des ASB Cottbus hat Verträge mit allen Krankenkassen geschlossen, die viele der Leistungen übernehmen und bringt die Kunden sicher zum Arzt und wieder nach Hause. Darunter fallen auch die Fahrten zur Dialyse und zurück.

Auch die Gäste der Tagespflegeeinrichtungen in Cottbus holt der Fahrdienst des ASB sicher zu Hause ab und bringt abends wieder zurück.

Der Fahrdienst des ASB kann aber auch in Anspruch genommen werden, um private Erledigungen zu machen oder an Freizeitaktivitäten, wie Kino- oder Theaterbesuche teilzunehmen. Ebenso können Fahrten zu Kuren oder Urlaubsfahrten vereinbart werden.

Fachlich kompetente Mitarbeiter beraten und unterstützen bei der Klärung der Kostenübernahme für verschiedene Fahrten.